Informationen zu Unterstützungsangeboten für Kinder in den Sommerferien 2020

« zurück zur Übersicht

 

Liebe Eltern!

Zum Ende der vergangenen Woche erreichte uns nun die Richtlinie des NRW-Schulministeriums über die Förderung von Ferienangeboten in den Sommerferien 2020.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich nicht um einen Ersatz oder eine Alternative für die Ferienbetreuung handelt.

Die St. Norbert-Schule Vreden kann als Offene Ganztagsschule (OGS) gemeinsam mit der Stadt Vreden als Schulträger Finanzmittel bei der Bezirksregierung Münster beantragen, um ein außerunterrichtliches Ferienangebot einzurichten.

Ein solches Angebot soll das Fehlen an schulischen, sozialen, motorischen oder sprachlichen Lerngelegenheiten während der Corona-Einschränkungen auffangen und richtet sich im Besonderen an Kinder, bei denen in den Wochen ohne regulären Schulbesuch weitere und/oder erhebliche Defizite entstanden sind.

Die negativen Folgen fehlender schulischer Strukturen sollen über einen pädagogisch sinnvollen Mix aus Bildung, Erziehung, Betreuung und Freizeit abgemildert werden.

RAHMENBEDINGUNGEN:

Wir planen aktuell die Einrichtung von zwei Gruppen: eine Gruppe für Kinder aus Jahrgang 1 und 2 sowie eine Gruppe für Kinder aus Jahrgang 3 und 4.

Das Angebot soll ab der zweiten oder dritten Ferienwoche beginnen und dann für drei Wochen mit täglich sechs Stunden laufen. Der zeitliche Umfang ist durch die Ministeriumsrichtlinie vorgeschrieben.

Es wird je Woche einen Plan aus schulischer Förderung, Sozialtraining, Sport und Bewegung wie auch künstlerisch-musikalischen Bausteinen geben. Zudem sind Freizeitelemente mit Aktionen außerhalb des Schulgeländes vorgesehen.

Für die Durchführung werden Kräfte aus dem gesamten schulischen Team eingesetzt.

Die gültigen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben werden beachtet.

Das Angebot ist kostenfrei und freiwillig. Soll ein Mittagessen eingenommen werden, so stellen wir die Kosten hierfür in Rechnung.

WICHTIG:

Eine Anmeldung durch Sie als Eltern ist nicht möglich. Die einzelnen Klassenlehrkräfte treffen pädagogisch begründete Entscheidungen und kommen auf Sie als Eltern zu, um eine Teilnahme zu beraten bzw. abzustimmen.

Der konkrete Start ist noch nicht final festgelegt. Zum einen steht die Bewilligung noch aus, zum anderen müssen wir schauen, wie sich ggf. Urlaubsplanungen darauf auswirken.

Sollten Kinder für dieses Angebot in Frage kommen und zeitgleich für die Ferienbetreuung angemeldet sein, klären wir die Möglichkeiten mit Ihnen persönlich.

Alle hier dargelegten Ausführungen sind natürlich abhängig von einer endgültigen Genehmigung der Maßnahme in Verbindung mit einer Freigabe der Fördermittel.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

- telefonisch unter 02564/303-401
- per E-Mail über schulleiter@norbertschule.de

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Mit freundlichen Grüßen

St. Norbert-Schule Vreden
Schulleitung
Marcel Ludwig, Rektor