Elterninformation zu den Präsenztagen bis zu den Sommerferien

« zurück zur Übersicht

 

Liebe Eltern!

Hier stellen wir Ihnen nun für die Zeit bis zu den Sommerferien den Plan zum Präsenzunterricht vor. Die zugehörigen Dateien finden Sie auch zum Ausdrucken bei den Arbeitsmaterialien im passwortgeschützten Bereich (direkt auf der ersten Ebene).

Bis alle Feier- und Ferientage der Monate Mai und Juni vorbei sind, läuft das System nach dem Muster „4 – 3 – 2 – 1". Danach, also ab dem 15.06.2020, verändert sich die Abfolge und wird unregelmäßiger.

Dies ist auch der Tatsache geschuldet, dass wir den Kindern im 4. Schuljahr den Freitag vor den Sommerferien als Tag für den Grundschulabschluss gewähren möchten.

Die Brückentage nach Christi Himmelfahrt und Fronleichnam dürfen wir nicht zu Präsenztagen zurückwidmen. Wir haben diesen Schritt versucht, jedoch gilt die Regelung, dass beschlossene bewegliche Ferientage Bestandsschutz erhalten.

Sollten sich in naher Zukunft Handlungsspielräume durch Lockerungen oder Anpassungen ergeben, so werden wir diese natürlich umgehend umsetzen und verkünden.

Zum Beispiel für den Fall, dass zugelassen wird, dass mehr als ein Viertel der gesamten Schülerschaft an einem Tag in die Schule darf, würden wir die Präsenztage der Jahrgänge 3 und 1 sowie 4 und 2 wegen der größten Geschwisterschnittmenge bündeln und somit mehr Unterrichtszeit erlangen.

Der jetzt vorliegende Kalender gewährt allen Kindern einen gleichmäßig verteilten Zugang zum Präsenzunterricht. Natürlich ließ sich die Zahl 31, welche die möglichen Präsenztage bis zu den Sommerferien darstellt, nicht exakt durch 4 teilen (Zeitraum vom 07.05.2020 bis zum 26.06.2020).

Der Jahrgang 3 hat insgesamt gesehen einen Präsenztag weniger, dafür aber zweimal die Situation mit zwei Präsenztagen in einer Woche.

Der Jahrgang 4 hat vor und nach dem Fronleichnamswochenende eine etwas größere Spanne zwischen zwei Präsenztagen. Für dieses Zeitfenster werden wir eine Phase einplanen, in der nach Beratung und Schulung der Kinder und der Eltern ein praktisches Ersatztraining im Zuge der Radfahrausbildung stattfinden kann.

Die Ausgabe der Schuljahresendzeugnisse erfolgt jeweils am letzten Präsenztag eines Jahrgangs vor den Sommerferien. Zu den Bewertungsmaßstäben in dieser besonderen Zeit werden wir Sie noch genauer informieren.

Für die Jahrgänge 1, 2 und 3 ist der Zeugnisausgabetag ein regulärer Präsenztag mit 6 Stunden Unterricht. Für den Jahrgang 4 werden wir den letzten Schultag im Rahmen der zugestandenen Möglichkeiten bestmöglich gestalten. Weitere Informationen hierzu folgen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Ausführungen alle aktuell erforderlichen Informationen mitteilen können und stehen bei Rückfragen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

telefonisch unter 02564/303-401
per E-Mail über schulleiter@norbertschule.de

Mit freundlichen Grüßen

St. Norbert-Schule Vreden
Schulleitung
Marcel Ludwig, Rektor