Wichtige Aktualisierung zur Notbetreuung (gültig ab Montag, 23.03.2020)

« zurück zur Übersicht

Liebe Eltern!

 

Mit Blick auf die Möglichkeit einer Notbetreuung in der Schule gibt es wichtige Änderungen, die wir Ihnen mitteilen möchten (gültig ab Montag, 23.03.2020).

 

Das Angebot können jetzt ebenfalls Familien nutzen, in denen nur ein Elternteil in kritischen Infrastrukturen (KRITIS) tätig und unabkömmlich ist. Vorab ist aber weiterhin zu prüfen, ob eine Betreuung im familiären Rahmen bzw. im privaten Umfeld arrangiert werden kann.

 

Die Notbetreuung kann den ganzen Tag umfassen (07:00 Uhr bis 17:00 Uhr) und ist auch für Kinder ganztägig möglich, die ansonsten nicht den Offenen Ganztag (OGS) besuchen.

 

Das Angebot steht fortan zusätzlich am Samstag und am Sonntag sowie während der Osterferienzeit bereit (nicht von Karfreitag bis Ostermontag), also bis einschließlich Sonntag, 19.04.2020.

 

Die eigentliche und kostenpflichtig buchbare Osterferienbetreuung entfällt. Die Notbetreuung stellt hier keinen allgemeinen Ersatz dar. Nach wie vor sollen die (gelockerten) KRITIS-Kriterien beachtet werden.

 

Ansonsten gelten die Ausführungen, die wir bereits für die Notbetreuung ab Mittwoch, 18.03.2020 veröffentlicht hatten. Dort sind die erforderlichen Formulare zu finden (Bedarfsabfrage und Arbeitgeberbescheinigung).

 

HIER GEHT ES ZUR FRÜHEREN INFORMATION (bitte anklicken)

 

Zur Abklärung der Notbetreuung oder bei Rückfragen erreichen Sie uns immer per E-Mail über schulleiter@norbertschule.de oder an Wochentagen ab 07:00 Uhr telefonisch im Sekretariat unter 02564/303-400.

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vor allem Gesundheit!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre St. Norbert-Schule Vreden